Lúcio

Heldenstatistik

Auf dem Schlachtfeld feuert Lúcio mit seinem Schallverstärker Projektile auf seine Gegner und fegt sie mit einem Schallimpuls weg. Seine Songs können seine Teammitglieder heilen oder ihre Bewegungsgeschwindigkeit erhöhen, je nachdem, was er gerade auflegt.

Rolle: Unterstützung
Lebenspunkte: 200
Rüstung: 0
Schild: 0
Gesamt: 200

Echter Name: Lúcio Correia dos Santos
Alter: 26
Größe: 1,60m
Standort: Rio de Janeiro, Brasilien
Beruf: Internationaler DJ; Freiheitskämpfer
Zugehörigkeit: Keine

Los geht’s, lasst uns gemeinsam was reißen!

Geschichte

Lúcio ist ein international bekannter DJ, dessen Ziel es ist, mit seiner Musik und seinen Taten sozialen Wandel herbeizuführen.

Lúcio Correia dos Santos wuchs in Rio de Janeiro auf – in einer überfüllten Favela, die von den Turbulenzen an den Finanzmärkten nach der Omnic-Krise besonders hart getroffen wurde. Als in Brasilien der lange Prozess des wirtschaftlichen Neuaufbaus begann, suchte er nach einer Möglichkeit, den Menschen um ihn herum wieder Hoffnung zu geben. Er entdeckte die Musik für sich und ihre Kraft, Menschen zusammenzubringen und sie für kurze Zeit ihre Sorgen und Nöte vergessen zu lassen. Er begann zunächst als Straßenmusiker und legte bei Straßenfesten auf, bevor er durch eine Reihe legendärer Underground-Shows Bekanntheit erlangte.

Doch das Viertel, dem sich Lúcio so verbunden fühlte, erlebte eine schwere Zeit, als die multinationale Vishkar Corporation den Zuschlag für ein großflächiges Reurbanisierungsprogramm erhielt. Lúcio und seinen Nachbarn versicherte man, dass sich dadurch ihr Leben verbessern würde. Doch dieses Versprechen sollte sich nicht erfüllen. Vishkar begann stattdessen unter dem Vorwand, Ruhe und Ordnung herstellen zu wollen, den Einwohnern des Viertels gravierende Einschränkungen aufzuerlegen: Es wurde eine Ausgangssperre verhängt und Verhalten, das der Konzern als gesetzeswidrig einstufte, brutal geahndet. Gleichzeitig wurden die Einwohner als billige Arbeitskräfte ausgebeutet.

Lúcio konnte dem nicht tatenlos zusehen. Er stahl die akustische Technologie, die Vishkar zur Unterdrückung der Menschen einsetzte, und nutzte sie, um zum Widerstand aufzurufen. Es kam zu einem Volksaufstand und gemeinsam gelang es den Einwohnern, Vishkar aus ihrem Viertel zu vertreiben. Als Anführer des Aufstands wurde Lúcio über Nacht zu einem Volkshelden und einem Symbol für positive soziale Veränderungen. Seine Musik erreichte immense Popularität und statt kleiner lokaler Gigs gab er bald überall auf der Welt Konzerte vor Tausenden von Fans.

Nun, an der Spitze seines Ruhms, erkennt Lúcio seine Chance, die Welt nachhaltig zu verändern und zu einem besseren Ort zu machen.