Ana

Heldenstatistik

Anas Arsenal ist vielseitig und ermöglicht es ihr, Helden auf dem gesamten Schlachtfeld zu beeinflussen. Ihr biotisches Gewehr und die biotischen Granaten heilen Verbündete und fügen ihren Gegnern Schaden hinzu oder schwächen sie. Ihre Sekundärwaffe betäubt Zielobjekte und Nanoboosts lassen einen ausgewählten Kameraden erheblich stärker werden.

Rolle: Unterstützung
Lebenspunkte: 200
Rüstung: 0
Schild: 0
Gesamt: 200

Echter Name: Ana Amari
Alter: 60
Größe: N/A
Standort: Kairo, Ägypten
Beruf: Kopfgeldjägerin
Zugehörigkeit: Overwatch (ehemals)

Jeder muss seinen eigenen Weg finden.

Geschichte

Ana gehört zu den Gründungsmitgliedern von Overwatch. Sie setzt ihre Fähigkeiten und ihr Wissen ein, um ihre Heimat und ihr Team zu beschützen.

Als die Auswirkungen der Omnic-Krise Ägypten schwer zuzusetzen begannen, bauten das verarmte Land und die unterbesetzten Sicherheitskräfte auf die Hilfe der Elitescharfschützen der Nation. Zu ihnen gehörte auch Ana Amari, die bei vielen als beste Schützin der Welt galt. Durch ihre überragende Treffsicherheit, Entschlossenheit und ihre untrüglichen Instinkte war sie eine ideale Kandidatin für die Overwatch-Einsatztruppe, die den Krieg schließlich beenden sollte.

Nach dem Erfolg von Overwatchs ursprünglicher Mission diente Ana viele Jahre als Stellvertreterin von Strike Commander Morrison. Trotz der Verantwortung, die Organisation zu leiten, weigerte sich Ana, aus dem aktiven Kampfeinsatz auszuscheiden. Sie leistete ihre Dienste bis in ihre Fünfziger, bis sie bei einer Mission zur Rettung von Geiseln allem Anschein nach von der Talon-Agentin Widowmaker getötet wurde.

Obwohl sie während des Einsatzes schwer verwundet wurde und sogar ihr rechtes Auge verlor, überlebte Ana. Während ihrer Genesung rang sie immer wieder mit der Tatsache, wie schwer das Leben als Kämpferin auf ihr lastete. Sie entschloss sich, sich aus den immer größer werden Konflikten in der Welt herauszuhalten. Im Laufe der Zeit wurde ihr jedoch bewusst, dass sie nicht einfach zuschauen konnte, wie andere ihre Heimat und die Unschuldigen um sie herum bedrohten.

Mit einem Arsenal, das sie aus dem Bestand von Overwatch „requiriert“ hat, kehrt Ana zurück in eine Welt, in der sie zum Erhalt des Friedens all jene bekämpfen muss, die die Sicherheit und Stabilität der Region gefährden.