Mei kann in den richtigen Händen sehr stark und hilfreich für ihr Team sein. Vor allem auf Karten mit kleinen Durchgängen,sogenannten Chokepoints, kann sie sehr stark sein.

Stark gegen:

  • Symmetra muss in den Nahkampf um jemanden anzugreifen, aber Mei tötet Symmetra schneller im Nahkampf.
  • D.Va: Mei kann durch D.Vas defensive Matrix ihren Eisstrahl schießen und sie damit immer einfrieren.
  • Zenyatta hat keine Chance im Nahkampf einer Mei zu entkommen und auf größere Distanz hat er Probleme durch seine größere Hitbox.

Counter:

  • Pharah ist in der Luft schwer zu treffen, außerdem ist sie nie in Reichweite für den Eisstrahl.
  • Widowmaker hat auf größere Entfernung deutlich mehr Chancen gegen eine Mei und im Nahkampf kann sie sich mit ihrem Spinnenfaden wegziehen.
  • Reaper kann mit seiner Phantomgestalt das einfrieren von Meis Waffe abbrechen und er macht im Nahkampf genug Schaden um gegen eine Mei zu gewinnen.

Aufgabe
Als Mei sollte man versuchen seine Fähigkeiten gut einzusetzen und somit Teammitglieder retten und den Kampf erleichtern. Sie sollte immer bei Chokepoints (=enge Durchgänge, mehr dazu hier in unserem Begriffe Guide) stehen und diese, wenn nötig, schließen, bzw. Gegner von ihrem Team trennen. Außerdem kann man mit Mei sehr gut seine Teammitglieder beschützen.

Kryostase

Bei dieser Fähigkeit hüllt sich Mei in einen Eisblock ein, heilt sich und kann darin weder bewegt werden, noch Schaden nehmen. Am besten nutzt ihr Kryostase um euch entweder einfach nur zu heilen, wenn ihr Lebenspunkte verloren habt und euch niemand heilen kann, ihr könnt sie aber auch nutzen um euch vor Fähigkeiten wie Roadhogs Hook, Lucios Boop, Genjis Dash, Reinhardts ultimative Fähigkeit usw. zu schützen, genauso könnt ihr euch aber auch gegen jegliche Ultimates, die Schaden machen, schützen.

Eiswand

Bei dieser Fähigkeit erschafft ihr eine Wand, die ihr vor oder unter euch setzen könnt, außerdem könnt ihr sie mit dem erneuten Drücken von E drehen. Dadurch, dass ihr die Eiswand unter euch setzen könnt, könnt ihr euch sehr gut auf Highgrounds bringen, auf welche ihr ohne die Eiswand nicht hinkommen würdet, aber ihr könnt so auch natürlich Teammitglieder “hochheben”. Ihr könnt euch mit der Eiswand auch vor gegnerischen Fähigkeiten und Ultimates schützen. Die wichtigste Nutzung von Meis Eiswand ist aber das sogenannte “auswallen” von Gegnern, dabei setzt ihr eine Wand so in Chokepoints, dass einzelne Gegner ausgesperrt und von ihrem Team getrennt sind, diese könnt ihr dann leicht töten und habt einen großen Vorteil im Kampf.

Blizzard

Bei ihrer Ultimate wirft Mei eine kleine Drohne welche Gegner in einem bestimmten Radius einfriert. Am besten nutzt ihr sie wenn viele Gegner zusammen stehen und wenn euer Team dabei ist, um die eingefrorenen Gegner zu töten, dabei müsst ihr aber aufpassen dass ihr sie nicht gegen Gegner einsetzt die aus ihrer Ultimate entkommen können, wie zB. Genji, Tracer, Orisa, Zarya, usw. oder, dass zumindest ihre Fähigkeiten, mit denen sie entkommen könnten, nicht bereit sind.

Positioning
Mit Mei sollte man immer so stehen, dass man jederzeit Chokepoints schließen kann, wenn die Gegner aber schon durch den Chokepoint gekommen sind sollte man hinter seinen Tanks so stehen, dass man seine Heiler vor Flankern, wie Genji und Tracer oder vor Tanks wie Winston und D.va, beschützen kann.

– Jakob1020, 29.08.2017 –