Es gibt insgesamt 108 Overwatch League Spieler, trotzdem sind viele gute Spieler nicht drin. Welche europäischen Spieler nicht drin sind, obwohl sie es eigentlich verdient hätten, ob Deutsche darunter sind und was die Spieler in Zukunft machen werden, das erfahrt ihr hier!

   

aKm

aKm ist einer der besten Hitscan Spieler Europas, viele halten ihn sogar für einen der besten im gesamten Westen. Trotzdem ist er nicht in der Overwatch League und viele fragen sich, wie das passieren konnte. AKM sagt selber auf Twitter, dass er in der Overwatch League hätte spielen können, aber er nur Verträge von Teams angeboten bekommen habe, bei denen man zwar viel Geld verdient, die aber eigentlich schlecht sind. Deshalb hat er sich dagegen entschieden und ist nun nicht in der Overwatch League. Man kann aber erwarten, dass er keine Probleme haben wird ein Team für Contenders zu bekommen, wir werden ihn vermutlich spätestens in der zweiten Season der Overwatch League sehen, wenn nicht sogar schon in der Mitte der ersten Season.

TwoEasy

TwoEasy gibt es zwei mal. Einmal gibt es den 2Easy, der spielerisch einer der besten Spieler Europas ist, auf der anderen Seite gibt es den 2Easy, der sinnlos auf Twitter über andere Spieler herzieht und aus Teams geworfen wird, weil er zu toxic ist. Als Spieler ist er extrem stark, sowohl online, als auch auf auf LAN Events hat er mit FaZe und Reunited gezeigt, dass er mit den besten mithalten kann. Würde er nicht so oft tilten, wäre er vermutlich schon lange als Top Spieler in einem Overwatch League Team, so ist er es trotz seiner Klasse nicht. Er will sich zurück ziehen und erst einmal zu Ende studieren, deshalb werden wir ihn wohl trotz seines unbestreitbaren Talentes nicht mehr als Overwatch League Profi sehen.

MikeyA

MikeyA lief für viele immer unter dem Radar, weder bei Cloud 9 in Europa, noch beim FaZe Clan wurde seine Leistung anerkannt, egal wie gut er war, die Lorbeeren bekamen immer andere ab. Trotzdem ist er ein sehr starker Spieler, er hat auch offline sein großes Talent bewiesen, im Halbfinale spielte er Logix, seinen Counter Part auf Tracer, in Grund und Boden, er zeigte ihm was es heißt gut zu sein. Trotzdem hat Logix ein Overwatch League Team und er nicht, warum weiß wohl keiner. Er wird vermutlich in Overwatch Contenders spielen und danach hoffentlich in die Overwatch League kommen, verdient hätte er es.

Zappis

Zappis nicht in der Overwatch League – Viele sehen das fast schon als Beleidigung an. Zappis spielte seit Beginn der Overwatch eSport Szene immer auf Top Niveau, sowohl mit Tanks, als auch mit DPS Helden. Gemeinsam mit Ninjas in Pyjamas und dem Nachfolge Team „Team Gigantti“ gewann er viele große Titel, unter anderem die erste Season von Overwatch Contenders. Er ist ein großes Talent und wird mit einer großen Wahrscheinlichkeit in der zweiten Season von Overwatch Contenders spielen. Er ist ein extrem starker Führungsspieler und wird seinem Team weiter helfen, man kann stark davon ausgehen, dass sich einige Overwatch League Teams für ihn interessieren werden und er in der zweiten Season mit dabei ist.

Der beste deutsche Spieler – Nesh

Dass wir in dieser Liste auch überhaupt nur über Deutsche nachgedacht haben wird einige überraschen, die deutsche Overwatch Szene gilt nicht als besonders stark, Nesh bildet hierbei aber eine positive Ausnahme. Sowohl auf Tracer, als auch auf anderen Helden ist er extrem stark, mit seinem neuen Team „Bazooka Puppiez“ will er in der zweiten Season von Overwatch Contenders aufräumen. Er hat definitiv das Potential dazu und schon mehrfach gezeigt, dass er auf einem Top Niveau spielt. Auch wenn er keine Garantie für die Overwatch League hat, er ist definitiv auf einem guten Weg dahin.

Die übrigen Spieler

5 Spieler sind sehr wenig, um das gesamte Potential der europäischen eSport Szene zu zeigen. Viele werden nun berechtigt fragen, wo beispielsweise ein KnOxXx, ein Morte, ein mowzassa, ein Reinforce, ein Kruise oder auch ein Forsak3n sind, alle Spieler kann man hier aber nicht vorstellen. Es gibt mehr Spieler, die die Overwatch League verdient hätten, als es Spieler Plätze in der Overwatch League gibt, man muss also einige Spieler trotz ihrer großen Klasse nicht beachten. Bald startet Overwatch Contenders in Europa, danach werden wir noch einmal genauer wissen, welche Spieler besonders gut sind und welche die Overwatch League verdient haben.

– Kampffrosch, 18.12.2017 –