Overwatch Worldcup 2017 – Qualifikation
Alle Matches in der Overwatch World Cup Qualifikation werden in einem 4-Map-Modus gespielt. Als erstes eine Hybrid-Map, dann eine KOTH-Map, dann Assault und als letztes eine Escort-Map. Diese 4 Map-Typen werden alle immer gespielt, auch wenn ein Team 3:0 führt und das andere Team somit nicht mehr gewinnen kann. Es geht allerdings nur um Maps, nicht um Siege!

Das System: Die erste Map wird vom höher in der Tabelle stehendem Team aus einem täglich wechselnden Mappool ausgewählt. Jede weitere Map wird vom Verlierer-Team der Vorrunde ausgewählt. Das heißt: Der Verlierer von Hybrid darf die KOTH-Map aussuchen, der Verlierer davon die Assault-Map usw. Das nicht aussuchende Team darf jeweils aussuchen, ob sie zuerst angreifen oder verteidigen wollen.

Termine: Jeweils zwei Gruppen spielen immer auf einem Schauplatz in einem Teil der Welt. Die Gruppen findet ihr weiter unten.
14.07-16.07: Gruppe A und B in Shanghai
21.07-23.07: Gruppe C und D in Sydney
04.08-06.08: Gruppe E und F in Katowice
11.08-13.08: Gruppe G und H in Burbank (Los Angeles)
03.11.2017: Finale (Top 8 Teams) auf der BlizzCon (Anaheim, LA)

Streams: Die Matches werden sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch gestreamt. Den genauen Streamplan findet ihr weiter unten. Wenn ihr allerdings keine Zeit oder Lust habt alles zu gucken findet ihr ganz unten auf der Seite auch noch Zusammenfassungen der einzelnen Tage.