Am Montag Abend kam die lang ersehnte Info – Contenders Season 2 wird ab Januar 2018 stattfinden. Doch wie genau wird es aussehen? Und wie kann man da genau teilnehmen? Hier findet ihr alle Infos, die es bisher gibt!

Wo und wann?

Insgesamt gibt es 7 Regionen, es ist aber nicht in allen Regionen gleich aufgebaut.
In den Regionen Nordamerika, Europa, Korea, China und der pazifischen Region werden bestehende Turnierstrukturen umgebaut. In Nordamerika und Europa gibt es eine zweite Saison des schon bestehenden Contenders Turniers, in Südkorea wird die Apex Liga als Vorlage genutzt, in China die Premier Series und in der pazifischen Region die Pacific Championships. Aus diesen Turnieren wird jeweils ein Contenders Turnier, dazu kommen die beiden neuen Regionen Australien und Südamerika.

Contenders wird noch ein wenig auf sich warten lassen, es wird Anfang 2018 los gehen, vermutlich gemeinsam mit dem Start der Overwatch League. Es wird jedes Jahr 3 Seasons geben, jede Season wird vermutlich 3 Monate gehen, danach gibt es dann einen Monat Pause.

Wer spielt mit?

Wer in Contenders spielt ist ebenfalls von Region zu Region unterschiedlich. In Nordamerika, Europa, Korea, China und der pazifischen Region dürfen die 6 besten Teams der Vorgängerturniers jeweils mitspielen, sie haben sicher einen Spot. In Südamerika und Australien gibt es dagegen offene Qualifikationsrunden für das Turnier.
Das sind allerdings nicht die einzigen Plätze im Turnier, es wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit 8 Teams pro Region geben. Die anderen Teams werden sich über die Open Division qualifizieren, das funktioniert wie folgt: Jeder Spieler, der mindestens den Master Rang hat, kann sich bei der Open Division anmelden, für jede Region gibt es eine Division. Dieses Turnier wird dann solange gespielt, bis in jeder Region noch 4 Teams übrig sind. Diese haben dann die Chance dazu gegen die Contenders Teams zu spielen und einen Teil des Preisgelds zu gewinnen, dazu spielen sie in Contenders Qualifiers für die nächste Season.

Wie wird gespielt?

Zu diesem Thema gab es viele Spekulationen, ganz klar ist es immer noch nicht. Es scheint so, dass die Gruppenphase ein Online Turnier ist und nur für die Playoffs offline vor Zuschauern gespielt wird. Auch wenn es beim Vorgänger in Südkorea, der APEX Liga, anders war, kann man erwarten, dass es weltweit so sein wird. Diese Entscheidung ist umstritten, da viele von den Spielern erwarten, dass sie sich vor Zuschauern beweisen, wenn der Großteil von Contenders immer noch online statt findet, wird das schwer. Weiter Infos hierzu und zu allen anderen Themen rund um Contenders werden im Dezember kommen, ihr werdet sie bei uns direkt finden!

– Kampffrosch, 28.11.2017 –