ANA HELDEN GUIDE

Ana ist einer der schwierigsten, aber auch stärksten Helden in Overwatch. Ihr vielseitiges Kit muss aber korrekt angewendet werden, in diesem Guide erkläre ich euch wie.

Sleepdart: Der Sleepdart fügt Gegnern 5 Schaden zu, was allerdings selten von großer Bedeutung ist. Wichtiger ist, dass man mit dem Sleepdart Gegner für 5.5 Sekunden einschläfern kann. Diese Fähigkeit hat allerdings mit 12 Sekunden einen relativ langen Cooldown, weswegen ihr ihn nur in diesen vier Situationen benutzen solltet. 

  1. Zur Selbstverteidigung, wenn dich ein Gegner angreift.
  2. Du kannst einen Gegner sleepen, wenn du weißt, dass dein Team sie dann finishen kann. Also wenn ein Sleep ein Kill bedeutet (aber das solltest du nicht machen wenn 4. möglich ist).
  3. Um einen Teammate zu retten, wenn er zum Beispiel gecharged wird.
  4. Natürlich ist das wichtigste Gegnerische Ultis zu sleepen. Du solltest immer ungefähr wissen, welcher Gegner seine Ult haben könnte (vor allem Pharah, Genji, Roadhog, Nanoboost, Soldier, manche sind allerdings aufgrund der Entfernung schwierig zu treffen). Im Zweifelsfall immer davon ausgehen, dass die Gegner ihre Ult haben und sie beobachten (es gibt bestimmte Bewegungen, die eine Ult voraussagen lassen (z.B. ein Genji, der nach oben dasht, eine Pharah, die sich hinter dein Team positioniert usw.). Wenn du jemanden sleepen möchtest, solltest du diese Combo anwenden: Schuss+Sleep+Schuss+Nade+Melee um innerhalb von Sekunden 200 HP Gegner zu killen.

Biotische Granate: Mit deiner Granate kannst du einerseits, wenn du deine Teammates triffst sie um 100hp heilen und einen heal boost von 50% erzeugen andererseits wenn du die Gegner triffst Ihnen 60hp Schaden zufügen und alle Heilung für vier Sekunden blocken. Deine Priorität sollte sein damit dein Team (vor allem deine Tanks) hochzuheilen. Allerdings ist sie deine einzige Möglichkeit dich selber zu heilen. Das sollte man immer im Hinterkopf behalten, wenn man sie benutzt (lebt unser zweiter Heiler noch, ist ein Healpack in der Nähe, Diven mich die Gegner gleich) und noch als letzte Möglichkeit natürlich um Gegner zu antihealen. Gegnerische Zenyatta Ultimates können damit leicht gekontert werden. Es ist eine sehr starke Fähigkeit setzte sie mit Bedacht ein.

Nanoboost: Anas Ultimative Fähigkeit verstärkt einen beliebigen Teammate, sodass er 50% mehr Schaden verursacht und 50% weniger Schaden erleidet. Der Boost hält für acht Sekunden an. Generell solltest du versuchen ihn mit anderen Ultimates zu kombinieren, zum Beispiel mit Genji, Soldier, Roadhog und Pharah. Wenn keiner deiner Teammates seine Ulti bereit hat, dann kann man auch Mitspieler einfach so mal Nanoboosten, die viel Munition haben (z. B. Winston, Tracer und Bastion) oder, die viel Leben haben bzw. Tanks. So können die durch ihren stärkeren Angriff ihre Ulti schneller aufbauen und Gegner schnell und einfach töten.

Positioning: Du hast ein Snipergewehr und solltest deswegen versuchen meistens hinten zu stehen. Allerdings ist es sehr wichtig, wenn du gegen eine Dive Comp (Genji, Tracer, Winston usw.) spielst, so nah wie möglich bei deinem Team zu bleiben, weil du ansonsten zu leicht zu töten bist. Also es ist stärker mit Ana weiter hinten zu stehen, aber dein Leben ist mehr Wert und du solltest deswegen immer auf der Hut vor gegnerischen Flankern sein.

Anas Counter: Am meisten solltest du dich vor D.Va in Acht nehmen, da sie durch die Defense Matrix alle deine Fähigkeiten absorbieren kann.

Soft Counter: Alle Flanker (Genji, Tracer, Winston), Sniper und generell Barrieren, da Ihr Schüsse nicht durch sie hindurch gehen.

Animation abbrechen: Ihr könnt, wenn ihr das Klicken beim Nachladen von Anas Waffe hört oder unten links beim Magazin seht, dass wieder 10/10 Patronen eingefüllt sind, eine Aktion durchführen (in diesem Beispiel eine Nahkampfattacke) und danach ein voll geladenes Magazin haben. 

 – Kiam, 08.07.2017 –